Wo wohnt der Weihnachtsmann eigentlich?

Am Nordpol!

Aber warum können wir ihn dann nicht finden?

Verfolgen Sie den Weihnachtsmann auf WeatherNationTV.com

Die Legenden

Gerüchte besagen, dass der Weihnachtsmann außerhalb des Nordpols wohnt.

Eine Wikipedia-Seite behauptet, er wohne in Korvatunturi, Finnland.

Eine andere Website behauptet, der Wohnsitz des Weihnachtsmanns während der Sommermonate sei Uummannaq, Grönland!

Aber wenn wir wissen, wo er wohnt, warum hat ihn dann niemand gefunden?

Geschichtsstunde: NORAD kanalisiert die Magie des Weihnachtsmanns

Eine neue Theorie

Die sehr klugen Wissenschaftler von NOAA Satellites haben eine andere Theorie, warum der alte Weihnachtsmann so schwer zu finden ist.

Sie glauben, dass er am magnetischen Nordpol wohnt!

Wo genau wohnt der #Santa? Wenn er sich am geografischen Nordpol befindet, dann ist es 90°N, 0°W, aber – wenn er sich am magnetischen Norden befindet, dann bewegt er sich ständig, weil sich das Magnetfeld der Erde verändert. Das könnte erklären, warum seine Werkstatt so schwer zu finden ist! More pics: https://t.co/eRJpPpx698 pic.twitter.com/8a1Eg2v4Iw

– NOAA Satellites (@NOAASatellites) December 22, 2017

Wenn das stimmt, erklärt es, warum er so schwer zu finden ist!

Da der magnetische Nordpol immer in Bewegung ist, ist es auch der Weihnachtsmann. So wissen wir nie genau, wo er sich aufhält!

Die Wahrheit über Rentiere

Santas Rentiere sind allesamt Mädchen!

Sogar Rudolph, sorry Jungs.

Es stellt sich heraus, dass alle Lieder und Legenden, die wir kennen, versucht haben, diese Information vor uns allen zu verbergen.

Siehst du, die männlichen Rentiere werfen ihr Geweih am Ende der Paarungszeit im Herbst ab. Das bedeutet, dass im Dezember alle männlichen Rentiere ohne Geweih dastehen.
Im Gegensatz zu den meisten Hirschen haben weibliche Rentiere ein Geweih. Und im Gegensatz zu ihren männlichen Artgenossen behalten sie ihr Geweih bis zum Frühjahr!

Das heißt, wenn die Rentiere des Weihnachtsmanns zu Weihnachten ein Geweih haben, müssen sie weiblich sein!

Foto: Walter Baxter/Geograph

Für WeatherNation – Meteorologe Jeremy LaGoo

Titelfoto: NOAA Satellites

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.