Schnorcheln im Kahe Point Beach Park (auch bekannt als Electric Beach)

Über den Electric Beach

Der Kahe Point Beach Park ist besser bekannt unter seinem Spitznamen – Electric Beach.

Electric Beach bietet nicht die typische tropische, malerische Landschaft wie die anderen Schnorchelspots auf unserer Liste, aber bei einem Ausflug zum Electric Beach dreht sich alles um das Schnorcheln, und er wird Sie sicher nicht enttäuschen.

Der Spitzname kommt von dem gegenüberliegenden Elektrizitätswerk, das Meerwasser als Kühlmittel verwendet und sauberes, warmes Wasser über zwei lange Rohre, die am Meeresboden entlang verlaufen, zurück ins Meer pumpt.

Das saubere, warme Wasser, das aus dem Kraftwerk zurück ins Meer gepumpt wird, zieht eine Vielzahl von Meeresbewohnern an und macht den Strand zu einem beliebten Ziel für Schnorchler.

Auch bekannt als Tracks Beach, weil die Bahngleise parallel zum Strand verlaufen, aber nicht mehr in Betrieb sind – das Wasser ist hier atemberaubend klar und man kann garantiert eine Fülle von Meeresbewohnern beobachten.

Standort &Anreise

Electric Beach liegt auf der Westseite von Oahu, nördlich des Ko Olina Resorts.

Der Fußweg vom Ko Olina Resort zum Electric Beach beträgt nur eine Meile, so dass Sie etwa 20 Minuten brauchen, was diesen Ort zu einem sehr gut erreichbaren Schnorchelplatz für diejenigen macht, die im Resort wohnen

Wenn Sie von Waikiki kommen, dauert die Fahrt zum Kahe Point Beach Park etwa 40 Minuten. Wenn Sie mit dem Auto zum Kahe Point Beach Park fahren, gibt es genügend Parkplätze in der Nähe.

Schwierigkeitsgrad

Electric Beach ist eher für fortgeschrittene Schwimmer und darüber geeignet.

Der Grund, warum es nicht der beste Ort für Anfänger ist, ist, dass es eine moderate schwimmen beteiligt, um den Bereich zu erreichen, wo alle die Tierwelt versammelt, und es gibt auch keine Rettungsschwimmer an diesem Ort.

Moderate Wellen und Strömungen können auch hier erlebt werden, so dass dieser Ort ein bisschen zu fortgeschritten für Anfänger Schwimmer und Kinder.

Schnorcheln am Electric Beach

Die beste Stelle zum Schnorcheln am Electric Beach ist in der Nähe des Ausgangs der Röhre – der Ausgang der Röhre ist vom Ufer aus durch den „Blubbereffekt“ zu erkennen, der an der Wasseroberfläche zu sehen ist

Wenn Sie vom Parkplatz aus in Richtung Meer blicken, können Sie die Blasen und den rauen Bereich im Wasser sehen, den Sie erreichen wollen – das Rohr entspringt in dem Zement-‚Pool‘ direkt neben dem Einstieg ins Wasser, Sie können sich also daran orientieren. Von hier aus geht es dann im Grunde geradeaus.

Der Einstieg ins Wasser ist ein recht einfacher Strandeinstieg – der Einstieg ist recht schmal, und die Wellen können hier zu bestimmten Zeiten recht rau werden. Bei zu hohem Wellengang sollte man nicht versuchen, hier ins Wasser zu gehen. Von hier aus schwimmen Sie etwa 700 Fuß vom Ufer bis zum Ausgang der Röhre.

Das Schwimmen ist ziemlich anstrengend, aber es lohnt sich, wenn Sie das Ende erreicht haben. Auf dem Weg dorthin gibt es aber auch viel zu sehen – Grüne Meeresschildkröten sind häufig anzutreffen, ebenso wie ein paar kleine Schwärme anderer Fische wie Falterfische und Kaiserfische.

Das Wasser am Ausgang des Rohrs fühlt sich merklich wärmer an, und die Klarheit des Wassers ist hier ausgezeichnet.

In diesem Bereich können Sie viele Meeresbewohner beobachten

Tipps/Info

Um Ihren Tag zu genießen und das Beste aus dem Schnorcheln am Electric Beach herauszuholen, beachten Sie bitte die folgenden Informationen und Tipps zu diesem Ort:

  • In der Nähe gibt es keine Geschäfte, in denen Sie Essen/Getränke kaufen können, also bringen Sie eine Kühlbox mit.
  • Duschen, Toiletten und ein Picknickplatz sind in diesem Gebiet vorhanden
  • Lassen Sie keine Wertsachen am Strand oder in Ihrem Auto, da dies ein Gebiet mit hoher Diebstahlsrate ist. Nehmen Sie so wenig Wertsachen wie möglich mit, und schließen Sie die Wertsachen, die Sie mitnehmen, in Ihrem Auto ein. Befestigen Sie Ihren Autoschlüssel sicher an Ihrer Badehose/Badeanzug.
  • Aufgrund des mäßigen Schwimmens, um das Rohr zu erreichen, sollten Sie Ihre Schnorchelflossen mitbringen.
  • Dieses Gebiet ist auch bei Tauchern sehr beliebt und ein beliebter Ort, um Anfängern das Tauchen beizubringen und zu zertifizieren
  • Tauchen Sie nicht vor der Öffnung des Rohrs ab! Das Wasser, das aus dem Rohr kommt, ist sehr stark – schwimmen Sie oberhalb und um es herum.

Tierwelt am Kahe Point

  • Schmetterlingsfische, Papageienfische, Jungfernfische, Doktorfische, Tang, Lippfische, Eichhörnchenfische, Großaugen, Barsche, Drückerfische, der frühere hawaiianische Staatsfisch Humuhumunukunukuapuaa, Ziegenfisch, Schnapper, Falkenfisch, Stachelmakrele, Kornettfisch, Nadelfisch, Krebstiere und wirbellose Tiere sowie die Grüne Meeresschildkröte und der Hawaiianische Spinnerdelfin!

Andere Attraktionen in der Nähe

Ko’Olina Resort ist nur 20 Minuten zu Fuß entfernt. Die vier ‚Lagunen‘ des Ko’Olina Resorts sind ebenfalls ein beliebtes Schnorchelrevier und einen Ausflug wert.

Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum Schnorcheln in der Ko’Olina Lagune an.

  • Schnorcheln Makaha Beach Park – Honu, Schnorcheln, Tauchen & Surfen!

  • Schnorcheln Ko Olina Lagoons – Perfekt für Familien

  • Schnorcheln Kaiona Beach Park – Einer von Oahus besten Schnorchelplätzen

  • Oahu Schnorchelführer – Die besten Strände zum Schnorcheln

  • Schnorcheln Three Tables – Einer von Oahus besten Schnorchelplätzen

  • Hanauma Bay Schnorchelführer – Alles was Sie wissen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.