Money Crashers

Im Jahr 2003, als die cloudbasierte Budgetierung noch in den Kinderschuhen steckte und die meisten Budgetierungssoftwares noch in einer Schachtel geliefert wurden, ergab eine gemeinsame Studie von Forschern der Federal Reserve Bank of America und der University of Kansas, dass 46 % der Befragten einen Ausgabenplan oder ein Budget verwendeten. Im Dezember 2014, etwas mehr als ein Jahrzehnt später, ergab eine Bankrate-Umfrage, dass 82 % der Amerikaner ein Haushaltsbudget führten.

Was hat sich geändert? In einem Wort: Mint. Mint war die erste Cloud-basierte Budgetierungs-App, die die Öffentlichkeit begeisterte, und das Modell, auf dem viele nachfolgende Cloud-Budgetierungs-Apps basieren.

Mint ist jetzt Eigentum von Intuit, zusammen mit bahnbrechenden Finanzprodukten für Privatpersonen und Unternehmen wie TurboTax (eine erstklassige Option für die Online-Steuerplanung) und QuickBooks (die wahrscheinlich bekannteste Budgetierungssoftware für kleine Unternehmen). Mint ist zwar immer noch eine gute Wahl für engagierte Haushaltsplaner, aber es hat nicht mehr das De-facto-Monopol auf diese Nische und ist außerdem alles andere als perfekt. Es hat zum Beispiel viele überflüssige Funktionen, die Gelegenheits-Haushaltsplaner nicht brauchen, und ist nicht besonders intuitiv. Viele Mint.com-Alternativen sind schlanker und benutzerfreundlicher.

Erfreulicherweise scheinen qualitativ hochwertige Mint-Alternativen jeden Monat zu wachsen. Bevor Sie sich für Mint – oder eine andere digitale Budgetierungs-App – entscheiden, sollten Sie sich auch diese Optionen ansehen.

Die besten Budgetierungs-Apps, die nicht Mint.com sind

Dies sind die besten Alternativen zu Mint. Alle sind kostenlos oder zu einem vernünftigen Preis. Einige folgen einem „Freemium“-Modell, bei dem ein kostenloses Einstiegsprodukt eine robustere Premium-Version ergänzt. Wenn Sie sich nicht mit der kostenlosen Option begnügen können, müssen Sie entscheiden, ob ein umfassendes persönliches Budget – mit den damit verbundenen potenziellen Einsparungen – die Ausgaben wert ist.

Personal Capital

  • Plans: Budgetierungs- und Finanzmanagement-Tools sind kostenlos
  • Funktionen und Möglichkeiten: Account Dashboard (Ihre Drehscheibe für synchronisierte Konten und Finanzanalysen für den Haushalt); Retirement Planner (benutzerdefinierte Ruhestandsszenarien); Investment Checkup (Vergleich der Asset Allocation und Performance mit alters- und toleranzgerechten Benchmarks); Fee Analyzer (Einblick in die wahren Kosten von Investitionen)

Budgetierung ist nicht der Geldmacher von Personal Capital, sondern die Vermögensverwaltung. Personal Capital ist eine hybride Finanzberatungsplattform, die zu den am besten bewerteten Robo-Advisors in der Branche gehört.

Aber Personal Capital verfügt über eine nützliche Suite von Geldmanagement-Tools in einem mobilfreundlichen Paket. Dazu gehören:

  • Account Dashboard. Dies ist der Knotenpunkt der Budgetierungssuite von Personal Capital. Synchronisieren Sie Ihre externen Finanzkonten, um einen Einblick in den Cashflow Ihres Haushalts, die Sparquote, die Verschuldung, das Nettovermögen und andere wichtige Finanzkennzahlen zu erhalten.
  • Retirement Planner. Verwenden Sie dieses Tool, um abzuschätzen, wie viel Sie in verschiedenen finanziellen Szenarien für Ihren Ruhestand benötigen, und entwickeln Sie dann einen Plan, um Ihre Ziele zu erreichen.
  • Investment Checkup. Vergleichen Sie die aktuelle Aufteilung Ihres Anlageportfolios mit der idealen Aufteilung für Ihr Alter und Ihre Risikotoleranz, um festzustellen, ob Anpassungen erforderlich sind.
  • Fee Analyzer. Ermitteln Sie versteckte und nicht so versteckte Fonds- und Anlageverwaltungsgebühren, um festzustellen, ob Sie mehr als nötig für die Verwaltung Ihrer Anlagen ausgeben.

Da Personal Capital sich auf die Verwaltung von Anlagen spezialisiert hat, ist die Budgetierungssuite kein Selbstzweck. Es ist mehr wie ein Trichter für potenzielle Investoren, wobei einige Tools – insbesondere der Fee Analyzer und die Investment Checkup Funktionen – explizit darauf ausgelegt sind, sich von den Konkurrenten von Personal Capital positiv abzuheben.

Personal Capital verlangt von seinen Kunden, dass sie ein investierbares Vermögen von mindestens 100.000 $ mitbringen. Wenn Sie diese Schwelle noch nicht erreicht haben, müssen Sie sich mit den kostenlosen Budgetierungs-Tools der Plattform begnügen.

Lesen Sie unseren Personal Capital Test, um mehr zu erfahren.

Mehr erfahren

You Need a Budget (YNAB)

  • Pläne: Ein Plan für alle Funktionen und Möglichkeiten
  • Funktionen und Möglichkeiten: Sichere Synchronisierung mit externen Finanzkonten; „bewährte Methode“, die auf vier Regeln für die Haushaltsplanung aufbaut; gemeinsame Haushaltsplanung für Paare, die ihre Finanzen zusammengelegt haben; Verfolgung von Sparzielen; rückblickende Berichte, um vergangene Ausgaben zu verfolgen

You Need a Budget, kurz YNAB, ist eine kostenpflichtige Haushaltsplanungs-App, die mit einer 34-tägigen kostenlosen Testversion und einer Geld-zurück-Garantie ohne Fragen geliefert wird. YNAB ist bekannt für seine robusten Funktionen und seine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche.

Obwohl es zu den teuersten Anbietern auf dieser Liste gehört, bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Verbringen Sie ein paar Minuten damit, und Sie werden vielleicht von der Budgetierung begeistert sein.

Die YNAB-App gibt es in mehreren Versionen:

  • YNAB für Web (am besten für Desktops und Laptops)
  • YNAB für Android und iPhone
  • YNAB für iPad
  • YNAB für Apple Watch
  • YNAB für Alexa

YNAB folgt einer Version der nullbasierten Budgetierungsmethode, die auf vier eisernen Regeln basiert:

  • Gib jedem Dollar eine Aufgabe. Setzen Sie Prioritäten bei Ihren Ausgaben und weisen Sie die Mittel entsprechend diesen Prioritäten zu.
  • Nehmen Sie Ihre wahren Ausgaben wahr. Teilen Sie gelegentliche oder jährliche Ausgaben, wie z. B. Urlaubseinkäufe, in feste monatliche Ausgaben auf und teilen Sie Ihr Geld entsprechend ein.
  • Nehmen Sie es gelassen. Passen Sie sich an zu hohe Ausgaben an, indem Sie Geld aus noch nicht ausgeschöpften Kategorien umschichten.
  • Lassen Sie Ihr Geld altern. Geben Sie Geld aus, das mindestens 30 Tage alt ist – mit anderen Worten, leben Sie nicht von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck oder von Monat zu Monat

Diese Regeln bauen aufeinander auf, und das verbindende Thema ist klar: Bei einer nachhaltigen Haushaltsplanung geht es um Proaktivität, nicht um Reaktivität. Um YNAB optimal nutzen zu können, müssen Sie Ihre Haushaltsprioritäten festlegen und jedem Dollar eine Aufgabe zuweisen, bevor Sie einen Cent ausgeben. Außerdem müssen Sie alle Ihre Finanzkonten mit Ihrem YNAB-Konto verknüpfen.

YNAB schwört auf seine Sicherheitsprotokolle, aber wenn Sie Bedenken haben, einer App eines Drittanbieters Einblick in Ihr gesamtes Finanzleben zu gewähren, sollten Sie vielleicht eine technisch weniger anspruchsvolle Alternative in Betracht ziehen, die nicht direkt mit Ihren Finanzkonten verbunden ist. Neobudget ist eine gute Alternative, ebenso wie die Basic-Version von CountAbout (beide werden weiter unten ausführlicher beschrieben).

YNAB behauptet, dass der durchschnittliche Nutzer 6.000 Dollar pro Jahr spart. Selbst wenn Sie nicht in der Lage sind, so beeindruckende Einsparungen aus Ihrem eigenen Haushaltsbudget herauszuholen, wird Sie die benutzerfreundliche App von YNAB dazu bringen, anders über Ihre Ausgaben und Einsparungen nachzudenken. Auf lange Sicht könnte das wertvoller sein, als hier und da ein paar Dollar zu sparen.

Sehen Sie sich unseren YNAB-Test an, um mehr zu erfahren.

Mehr erfahren

Tiller

  • Pläne: Ein Plan für alle Funktionen und Möglichkeiten
  • Funktionen und Möglichkeiten: Automatische Synchronisierung mit über 18.000 Finanzquellen; automatische tägliche Aktualisierung der Tabelle mit Transaktionsdaten von allen verknüpften Konten; benutzerdefinierte Tabellenvorlagen; benutzerdefinierte Ausgabenkategorien, die für Ihr finanzielles Leben sinnvoll sind; automatische Kategorisierung auf der Grundlage von benutzerdefinierten, von Ihnen festgelegten Regeln; tägliche Transaktionsübersichten, die an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet werden

Tiller ist eine auf Tabellenkalkulationen basierende App, die direkt mit über 18.000 Finanzquellen synchronisiert wird, darunter Bankkonten, Maklerkonten, vom Arbeitgeber gesponserte Rentenkonten, persönliche Kredite, Kreditkarten und Hypotheken. Wenn Sie bei einem US-amerikanischen Finanzinstitut Bankgeschäfte tätigen, investieren oder Kredite aufnehmen, können Sie die meisten oder alle Ihre Finanzkonten mit Tiller synchronisieren.

Sobald Sie synchronisiert sind, macht sich Tiller an die Arbeit. Tiller aktualisiert täglich benutzerdefinierte Google- oder Excel-Tabellen mit automatisch kategorisierten Transaktionen, die von Ihren synchronisierten Konten stammen. Wenn Sie zum Beispiel heute 10 Dollar im Sandwich-Laden ausgeben, sehen Sie das morgen in der Kategorie „Essen“ oder „Lebensmittel“ in Ihrer Tabelle.

Da Sie Ihre eigenen Kategorisierungsregeln und Farbschemata festlegen, können Sie sicher sein, dass Ihre Tabellen für Sie einfach zu verfolgen sind, und Sie können Ihre Ausgaben jederzeit noch genauer eingrenzen, indem Sie die synchronisierten Transaktionen manuell kategorisieren oder neu kategorisieren.

Wenn Sie keine Lust haben, Ihre Tabellen regelmäßig zu überprüfen, melden Sie sich für die optionalen E-Mail-Benachrichtigungen von Tiller an, um täglich eine unauffällige Zusammenfassung zu erhalten. Sie können Ihre Tiller-Tabellen auch mit Ihrem Ehepartner oder Finanzplaner teilen.

Mehr erfahren

MoneyPatrol

  • Pläne: Ein Plan für alle Funktionen und Möglichkeiten
  • Funktionen und Möglichkeiten: Transaktionsdaten für ein Jahr; detaillierter Blick auf Zu- und Abflüsse; detaillierte Kreditansicht, einschließlich Nutzung, Raten, Salden und Zahlungen; Transaktionskategorisierung nach Händler und Ausgabenkategorie; anpassbare Budgets

MoneyPatrol bietet einen zentralen Überblick über Ihr gesamtes finanzielles Leben über ein individuelles Konto-Dashboard. Es ist mit einer schwindelerregenden Anzahl von Finanzkonten kompatibel, von Girokonten und Sparkonten bis hin zu Kreditkarten, Studentendarlehenskonten, Investmentkonten und sogar Geschenkkarten.

MoneyPatrol macht sich nicht die Mühe, dichte Tabellen oder regelbasierte Budgets zu erstellen, obwohl es eine leistungsstarke Budgetierungsfunktion hat, die es dem Benutzer ermöglicht, seine eigenen Ausgaben zu überwachen und zu gestalten. Eines der größten Verkaufsargumente der App ist die Funktion „Alerts & Insights“, die per Text oder E-Mail leicht verständliche Details über die Budgets der Nutzer liefert.

Für mehr Transparenz über Ihre Finanzen können Sie in die klaren Visualisierungen von MoneyPatrol eintauchen – Diagramme, Tabellen und Panel-Ansichten, die zeigen, wie und wo Sie Ihr Geld ausgeben.

Mehr erfahren

Quicken

  • Pläne: Die Tarife reichen von Starter (eingeschränkte Funktionen) bis Home & Business (alle Funktionen, aber nur Windows)
  • Funktionen und Möglichkeiten: Alle Pakete verfügen über ein Konto-Dashboard, das einen Überblick über Einlagen- und Kreditkartenkonten bietet; automatische Kategorisierung von Transaktionen; automatischer Export nach Excel; benutzerdefinierte Budgetvorlagen; und Live-Kundensupport

Wenn es eine Software für die persönliche Budgetplanung gibt, die einen höheren Bekanntheitsgrad als Mint hat, dann ist es Quicken. Mit einer breiteren Palette von Funktionen als viele der neueren Teilnehmer auf dieser Liste ist Quicken ideal für ernsthafte Haushaltsplaner und Kleinunternehmer, die eine kosteneffektive Einnahmen- und Ausgabenverwaltung ohne das CPA-Preisschild suchen.

Das heißt nicht, dass Quicken billig ist; der Home & Business Plan gehört zu den teuersten Produkten auf dieser Liste. Aber Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen, vor allem mit diesem Plan: eine Reihe von hilfreichen Steuer- und Ausgabentools, einschließlich Schedule C und E Prognosen, sowie Business-Grundlagen wie benutzerdefinierte Rechnungen und Kostenvoranschläge mit eingebetteten Zahlungslinks. Sie können sogar Mietdokumente direkt in Quicken speichern, was es zu einer brauchbaren Geschäftsverwaltungsplattform für Kleinvermieter macht.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Planoptionen von Quicken:

  • Starter. Mit diesem Plan können Sie alle Ihre Konten an einem Ort sehen, ein Budget erstellen und Ihre Rechnungen verwalten.
  • Deluxe. Mit diesem Tarif erhalten Sie ein ausgeklügeltes Konto-Dashboard, das Ihnen Einblick in Ihre Einlagen-, Kreditkarten-, Kredit- und Anlagekonten gibt.
  • Premier. Investitionsanalyse, Steuerplanung, Online-Rechnungsbezahlungs-Tools und ein Tool zur Analyse des Marktwerts Ihres Hauses machen Premier zu einem persönlichen Finanzmanagement-Shop, bei dem Sie alles aus einer Hand erhalten.
  • Home & Business. Dieser leistungsstarke Plan verfügt über Gewinn- und Verlustverfolgung und -berichterstattung, persönliche und geschäftliche Ausgabenverfolgung und -berichterstattung, Immobilienverwaltungstools für Vermieter und benutzerdefinierte Rechnungserstellung für Unternehmen aller Art.

Wenn Sie nur Ihre Haushaltsausgaben unter Kontrolle bringen und Ihren Cashflow besser verwalten möchten, ist die Feuerkraft von Quicken wahrscheinlich nicht notwendig. Wenn Sie hingegen Ihr eigenes kleines Geschäftsimperium aufbauen wollen, ist es genau das Richtige für Sie.

Mehr erfahren

Einfache

  • Pläne: Ein Plan für alle Funktionen und Möglichkeiten mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion.
  • Funktionen: Flexible Sparziele; automatische Kategorisierung von Transaktionen; sichere Verbindungen zu mehr als 10.000 Finanzinstituten; Tools für die Rechnungsverwaltung; anpassbare Ausgabenpläne, die Ihr Budget auf Kurs halten

Auf der Grundlage von Quicken, dem Marktführer im Bereich der persönlichen und geschäftlichen Budgetierung, stellt Simplifi sichere Verbindungen zu mehr als 10.000 Finanzinstituten her und bietet so einen Überblick über Ihr gesamtes Finanzleben aus einer Hand. Außerdem verfügt es über ein (finanziell) lebensrettendes Tool zur Verwaltung von Rechnungen, das Sie jeden Monat an Rechnungen erinnert, die Sie automatisch bezahlen – Rechnungen, die insgesamt eine ernsthafte Belastung für Ihre Finanzen darstellen.

Es gibt noch mehr. Das vollständig anpassbare Ausgabenplan-Tool von Simplifi ist der Safe-to-Spend-Funktion von Simple sehr ähnlich. Anhand von Informationen aus Ihren verknüpften Konten und allen zusätzlichen Angaben, die Sie machen können, werden Ihre Einnahmen und Rechnungen zusammengezählt und Sie erhalten eine Übersicht darüber, was Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeben können.

Die Sparzielfunktion von Simplifi hilft Ihnen dabei, Ihre finanziellen Pläne zu organisieren und bei großen und kleinen Zielen auf Kurs zu bleiben, von der Suche nach Spielraum in Ihrem Budget für ein nettes Abendessen bis hin zur vorzeitigen Abzahlung Ihrer Studentenkredite.

Mehr erfahren

Empower

  • Pläne: Ein Plan für alle Funktionen und Möglichkeiten
  • Funktionen und Möglichkeiten: Anpassbare Budgetkategorien; benutzerdefinierte Ausgabenlimits (oder vorgeschlagene Limits); monatliche Ausgabenberichte; integrierte Sparsuite; optionale Rechnungsverhandlung

Empower ist eine leichtgewichtige Depot-App mit vielen wertvollen Funktionen für Budgetierung und Sparen. Dazu gehören stufenlos anpassbare Budgetkategorien mit benutzerdefinierten Ausgabenlimits oder vorgeschlagenen Limits auf der Grundlage deines monatlichen Einkommens, automatische Warnmeldungen, die dich benachrichtigen, wenn du Gefahr läufst, dein Budget zu sprengen (oder deine selbst gesetzten Limits deutlich zu unterschreiten), und monatliche Ausgabenberichte, die dir helfen können, in Zukunft besser auszugeben.

Empower verfügt über eine weitere budgetfreundliche Funktion, die es wert ist, näher betrachtet zu werden: eine eingebaute Sparsoftware, die wiederkehrende Abonnements, die Ihr Budget belasten könnten, im Auge behält und optional die Aushandlung von Rechnungen (wobei Empower einen Anteil an den Einsparungen erhält) für alle wiederkehrenden Rechnungen oder Abonnements, die Sie nicht kündigen möchten, anbietet. Kombinieren Sie dies mit Empowers personalisierten Empfehlungen zum Kreditaufbau und Sie haben eine der besten Mint-Alternativen überhaupt.

Mehr erfahren

PocketSmith

  • Pläne: Die Pläne reichen von Basic (kostenlos) bis Super (ziemlich teuer)
  • Funktionen und Möglichkeiten: Zu den Super-Funktionen gehört die automatische Kategorisierung von Transaktionen; automatischer und manueller Transaktionsimport; unbegrenzte Konten und Budgets; und Finanzprognosen bis zu 30 Jahre im Voraus

PocketSmith hat drei Pläne, von denen einer völlig kostenlos ist:

  • Basic. Dieser kostenlose Plan unterstützt nur den manuellen Import von Transaktionen, nicht die Synchronisierung – obwohl Sie glücklicherweise nicht jede Transaktion einzeln importieren müssen. Sie sind auf zwei Finanzkonten, 12 Budgets und Cashflow-Projektionen für sechs Monate (einschließlich der projizierten Auszugssalden) beschränkt. Basic ist ideal für einfache finanzielle Situationen, aber nicht viel mehr.
  • Premium. Dieses von PocketSmith als sein beliebtestes Abonnement angepriesene Programm umfasst unbegrenzte Budgets, 10 Konten und Cashflow-Projektionen bis zu 10 Jahren im Voraus. Es beinhaltet auch automatische Bankfeeds (Synchronisationen), automatische und manuelle Transaktionsimportoptionen und automatische Transaktionskategorisierung.
  • Super. Dieser Plan umfasst eine unbegrenzte Anzahl von Konten und Cashflow-Projektionen für einen Zeitraum von bis zu 30 Jahren. Für sorgfältige, selbstbewusste Verbraucher kann der 30-Jahres-Zeithorizont von Super einen menschlichen Finanzplaner zu einem Bruchteil der Kosten ersetzen.

PocketSmith hat einige wichtige Vorteile, die bestimmte Verbrauchernischen ansprechen können. Zum Beispiel unterstützt die Bankfeed-Funktion Konten in 36 Ländern, und die Software selbst unterstützt mehrere Währungen außer dem US-Dollar – eine gute Nachricht für amerikanische Auswanderer, deren Finanzen ins Ausland abgewandert sind.

Der Budgetkalender, mit dem die Benutzer Rechnungen in einer intuitiven Kalenderansicht planen können, ist etwas für visuelle Denker. Die benutzerdefinierten Budgetperioden (wöchentlich, monatlich und sogar täglich) richten sich an Benutzer, die ihr Leben nicht nach Abrechnungszyklen unterteilen möchten.

PocketSmith lässt sich nahtlos in Xero integrieren, eine beliebte Buchhaltungssoftware für Kleinunternehmen, die ein Segen für Kleinunternehmer, Solopreneure und Freiberufler mit einem hohen Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit ist. Es lässt sich auch mit Mint integrieren – obwohl diese Integration mit ihrem Schwerpunkt auf der Migration verknüpfter Konten und Transaktionshistorien eher darauf abzielt, bestehende Mint-Kunden abzuwerben als alles andere.

Mehr erfahren

EveryDollar

  • Pläne: Die Standard-App EveryDollar (nur manuelle Budgets) ist kostenlos; EveryDollar Plus (automatischer Transaktionsimport und Live-Support) ist eine der teureren Optionen auf dieser Liste
  • Funktionen und Möglichkeiten: Benutzerdefinierte Budgetvorlagen mit Kategorien, die zu Ihrem Finanzleben passen; manuelle Transaktionseingabe (Standard-App EveryDollar); automatischer Transaktionsimport (nur EveryDollar Plus); Live-Telefonsupport (nur EveryDollar Plus)

EveryDollar ist eine schnörkellose Budgetierungs- und persönliche Finanz-App von Geldmanagement-Guru Dave Ramsey. Da keine Synchronisierung mit externen Konten und kein automatischer Transaktionsimport möglich ist, eignet sich die kostenlose Version nur für Einzelpersonen und Familien mit einem relativ einfachen Haushaltsbudget – vorhersehbares Einkommen, vorhersehbare Rechnungen und wenige Ermessensausgaben.

Wer kompliziertere Finanzen hat, sollte sich für EveryDollar Plus entscheiden, das mit den meisten externen Konten synchronisiert und Transaktionen automatisch in die benutzerdefinierten Tabellen der Plattform importiert. EveryDollar Plus bietet auch einen vorrangigen Kundensupport, obwohl das EveryDollar-Team keine zertifizierten Finanzplaner umfasst und keine Finanzberatung anbietet. Ob EveryDollar Plus die Kosten wert ist, müssen Sie selbst entscheiden.

Mehr erfahren

MoneyStrands

  • Pläne: Alle Funktionen und Möglichkeiten sind kostenlos
  • Funktionen und Möglichkeiten: Automatische Synchronisierung mit externen Finanzkonten; Sparziele; personalisierte Budgets mit benutzerdefinierten Ausgabenkategorien; OK to Spend (eine Art Ampel für kurzfristige Ausgabenentscheidungen)

MoneyStrands ist eine kostenlose App zur persönlichen Budgetplanung mit iOS- und Android-Versionen. Obwohl sie nicht so hübsch oder funktionsreich ist wie einige kostenpflichtige Konkurrenten, bietet sie Budgetierungstalente wie:

  • Automatische Synchronisierung mit externen Finanzkonten, einschließlich Banken, Maklern und Geldtransfer-Apps
  • Zielbasierte Budgetierung zur Unterstützung bei der Erreichung mittel- und langfristiger Sparziele
  • Personalisierte Budgets, mit denen Sie kategoriebasierte Ausgabenlimits festlegen und sicherstellen können, dass Sie stets weniger ausgeben als Sie einnehmen
  • OK to Spend, eine algorithmusgesteuerte Funktion, die Ihren Geldfluss analysiert und Ihnen sagt, wann Sie den Gürtel ein wenig lockerer schnallen können (und wann Sie sich wirklich fest anschnallen sollten)

MoneyStrands ist nicht unfehlbar; insbesondere ist OK to Spend kein Ersatz für finanzielle Disziplin. Aber es ist eine gute Wahl für Verbraucher, die in erster Linie einen Einblick in die Ausgaben- und Sparmuster ihres Haushalts suchen, die sich undurchschaubar oder unkontrollierbar anfühlen, sowie für Leute, die langfristige Sparziele festlegen und einhalten wollen.

Mehr erfahren

Buxfer

  • Pläne: Die Tarife reichen von Basic (kostenlos) bis Prime (teuer)
  • Funktionen und Möglichkeiten: Zu den Prime-Funktionen gehören die automatische Kontensynchronisierung, unbegrenzt viele verknüpfte Konten, Budgets, Regeln und Erinnerungen, Investitionsverfolgung, Budgetprognosen, Sparziele, vollständige Datensicherung, Telefon- und Chat-Support

Eine der fünf Preisstufen von Buxfer passt sicher zu Ihrem Finanzleben. Sie können wählen zwischen:

  • Basic. Dieser kostenlose, begrenzte Tarif erlaubt nicht mehr als fünf verknüpfte Konten und fünf Budgets und ist damit ideal für einfache finanzielle Situationen
  • Pilot. Dieser Plan bietet automatische Kontensynchronisierung und Transaktionskennzeichnung für ungefähr. Es ist wahrscheinlich das beste Angebot für sparsame Sparfüchse, die sich nicht die Mühe machen wollen, Transaktionen manuell einzugeben.
  • Plus. Dieser Plan bietet unbegrenzte verknüpfte Konten und Budgets.
  • Pro. Für den höheren Preis dieses Plans erhalten Sie ausgefeilte Prognose- und Cashflow-Tracking-Tools, die Ihnen einen weitaus besseren Einblick in Ihre Ausgaben und Einsparungen geben als die günstigeren Pläne.
  • Prime. Dieser Plan ist viel teurer als die anderen, aber dafür erhalten Sie ein im Wesentlichen sofort einsatzbereites Finanzplanungspaket.

Buxfer synchronisiert sich mit etwa 10.000 US-Finanzinstituten, d. h. Ihre Bank ist wahrscheinlich im Team dabei. Zu den weiteren Unterscheidungsmerkmalen gehören benutzerdefinierte Transaktions-Tags (Sie können eine Transaktion so nennen, wie Sie möchten, und sie mehreren Kategorien zuordnen) und benutzerdefinierte Ausgabenlimits für jedes Tag (ideal, um wiederholte Mehrausgaben in denselben Kategorien zu verhindern).

Mehr erfahren

Zählen

  • Tarife: Basic und Premium; Add-ons gegen Aufpreis
  • Funktionen und Möglichkeiten: Basic umfasst den Massenimport aus Quicken und Mint, den QIF-Import aus kompatiblen Banken, benutzerdefinierte Ausgabenkategorien und Tags, benutzerdefinierte Budgeterstellung, Diagramme zu Einnahmen und Ausgaben, laufende Registersalden und Einkommensabgleich. Premium unterstützt das automatische Herunterladen von Finanzkontodaten.

CountAbout ist eine vielseitige Geldmanagement-App für ernsthafte Sparfüchse. Wenn Sie sich für die 15-tägige kostenlose Testversion anmelden, werden Sie automatisch in den Premium-Plan aufgenommen, dessen Hauptmerkmal das automatische Herunterladen von Finanzkontotransaktionen von einem der Tausenden von Finanzinstituten ist, mit denen CountAbout kompatibel ist.

Nach Ablauf der Testversion setzen Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft fort, es sei denn, Sie steigen auf Basic ab. CountAbout setzt darauf, dass Sie nicht bereit sind, auf das automatische Herunterladen zu verzichten.

Keines der beiden Pakete enthält die beiden Zusatzfunktionen von CountAbout:

  • Hinzufügen von Bildern, wie z. B. stornierte Scheckabdrücke, zu gespeicherten Transaktionen
  • Eine grundlegende Rechnungsstellungsfunktion für kleine Unternehmen

Freiberufler und Solopreneure, die sich keine anspruchsvollere Rechnungsstellungssoftware leisten können – oder lieber nicht dafür bezahlen möchten -, finden das Rechnungsstellungs-Add-on vielleicht die Kosten wert.

Mehr erfahren

Moneydance

  • Pläne: Einmalige Anschaffung (günstig im Vergleich zu jährlich und monatlich zu zahlenden Konkurrenten)
  • Funktionen und Möglichkeiten: Automatisches Herunterladen und Importieren von Transaktionen aus Hunderten von kompatiblen Finanzinstituten; automatische Verfolgung und Kennzeichnung; Kontoübersichten mit Momentaufnahmen aller verknüpften Konten mit vergangenen und bevorstehenden Transaktionen und Salden; benutzerdefinierte Berichte; digitale Kontoregister mit automatischen Saldenaktualisierungen; Erinnerungen an Rechnungszahlungen

Moneydance wurde erstmals 1998 eingeführt und ist damit acht Jahre älter als Mint. Obwohl Moneydance seit den Tagen der Jahr-2000-Panik keinen großen Bekanntheitsgrad erlangt hat, hat das kleine Team, das für seinen Unterhalt verantwortlich ist, auf dem Weg viel gelernt – unter anderem, zur Freude der sparsamen Sparfüchse, dass monatlich wiederkehrende Einnahmen nicht alles sind. Sie brauchen nur einmal für Moneydance zu bezahlen; danach gehören die Desktop-Version und die mobile App Ihnen auf ewig.

Moneydance zeichnet sich dadurch aus, dass es praktisch jede Art von Währung erkennt, nicht nur US-Dollar und die wichtigsten Weltwährungen. In Verbindung mit der branchenführenden Sicherheit macht dies die Software zu einer natürlichen Wahl für Kryptowährungsliebhaber, denen die meisten Mainstream-Budgetierungs-Apps nur ein Lippenbekenntnis ablegen, wenn sie überhaupt etwas bezahlen.

Moneydance wird mit einer ungewöhnlich langen – 90-tägigen – kostenlosen Testphase geliefert, während der unzufriedene Nutzer ihr Geld zurückfordern können, ohne Fragen zu stellen. Im Einklang mit der alten Schule weist Moneydance jedem Benutzer einen einzigartigen Lizenzschlüssel zu; es ist kein Weltuntergang, wenn Sie Ihren verlieren, aber Sie müssen Moneydance kontaktieren, um ihn wiederzuerlangen.

Mehr erfahren

NeoBudget

  • Pläne: Die kostenlose Version kostet nichts (und ist zudem werbefrei); die Standardversion ist kostenpflichtig, bietet aber mehr Funktionen.
  • Funktionen und Möglichkeiten: Budgetierung auf Basis von Umschlägen; manuelle Eingabe von Transaktionen; Import von Massentransaktionen; Datenexport in Anwendungen von Drittanbietern

NeoBudget ist eine weitere unauffällige Budgetierungs-App, die seit Jahren unter dem Radar fliegt. Ihr Ansatz ist eine digitale Version der analogen Budgetierung mit Umschlägen, bei der der Verbraucher jeder Ausgabenkategorie einen Umschlag und ein festes monatliches Kontingent zuweist.

NeoBudget’s Free Version bietet Platz für einen Benutzer, ein Konto und 10 Umschläge – genug für Singles und sparsame Paare mit sehr einfachen finanziellen Situationen, aber nicht viel mehr. Die Standardversion erlaubt eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern, Konten und Umschlägen und ist damit für ein breiteres Spektrum von Anwendungsfällen geeignet.

NeoBudget ist ziemlich praxisnah. Sie können beispielsweise Transaktionen von Ihren Finanzkonten in großen Mengen importieren, aber Sie müssen jede Transaktion manuell einem Umschlag zuordnen oder komplexere Transaktionen auf Umschläge aufteilen. Sie können die Möglichkeit genießen, einzelne Transaktionen regelmäßig zu überprüfen, oder Sie haben nicht annähernd die Zeit oder die emotionale Kapazität, die für ein solches Unterfangen erforderlich ist.

Sehen Sie sich unseren NeoBudget Test an, um mehr zu erfahren.

Mehr erfahren

Goodbudget

  • Pläne: Die Free-Version kostet nichts und ist für einfache Budgets geeignet. Die Plus-Version kostet einen bescheidenen Jahresbeitrag und kann die komplexesten Haushaltsbudgets verwalten.
  • Funktionen und Möglichkeiten: Umschlagbasierte Budgetierung; bis zu sieben Jahre Finanzhistorie; geräteübergreifende Geldverwaltungsfunktionen; Schuldenverfolgung

Goodbudget ist ein weiteres umschlagbasiertes System, das viele Gemeinsamkeiten mit Neobudget aufweist. Mit bis zu 20 Umschlägen, einem Konto und zwei Geräten ist die kostenlose Version etwas umfangreicher als die von Neobudget. Das typische sparsame Paar kann seine Finanzen wahrscheinlich effektiv verwalten, ohne auf Plus aufzurüsten, ein kostenpflichtiges Programm, das etwa 60 Dollar pro Jahr kostet.

Für Familien mit komplizierteren Budgets ist Plus genau das, was der Finanzarzt verordnet hat. Plus unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Umschlägen, eine unbegrenzte Anzahl von Konten und fünf Geräte, was es zu einem großartigen Produkt macht, um Kindern das Thema Geld beizubringen.

Wenn Sie mit einer frustrierenden Last von hochverzinslichen Schulden zu kämpfen haben, sollten Sie sich die spezielle Funktion „Schuldenkonten“ von Goodbudget nicht entgehen lassen, die Ihnen dabei hilft, einen Plan zu erstellen, wie Sie diese budgetschädigenden Verpflichtungen auf Null reduzieren können.

Mehr erfahren

Schlusswort

Mit Verlaub, es ist nicht ganz klar, ob Sie ein Budget brauchen. Viele Leute, die finanziell fit sind, schwören der Budgetierung gänzlich ab. Sie halten sich natürlich immer noch an die goldene Regel der persönlichen Finanzen: weniger ausgeben als man einnimmt. Aber sie machen sich nicht so viele Gedanken über kategorienbezogene Ausgabenlimits, strenge Sparraten oder regelmäßige Cashflow-Analysen. Sie tun einfach das, was sie tun müssen, um im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu leben und sich auf die Zukunft vorzubereiten. Nennen wir es finanzielle Selbstdisziplin.

Allerdings neigt nicht jeder zur finanziellen Selbstdisziplin, zumindest nicht ohne die Hilfe eines persönlichen Budgets. Ob dieses Budget in Form einer maßgeschneiderten Tabellenkalkulation, eines Tresors mit Umschlägen voller Bargeld oder einer kostengünstigen digitalen Budgetierungs-App erstellt wird, ist eine persönliche Entscheidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.