How to Refinish Wood Furniture Without Stripping or Sanding

Ich empfehle nur Produkte, die ich selbst verwenden würde und alle hier geäußerten Meinungen sind unsere eigenen. Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. und ich kann eine kleine Provision verdienen, wenn Sie von diesen Links ohne zusätzliche Kosten für Sie kaufen.

Hey Friends!

Ich bin wirklich aufgeregt, dieses Projekt mit Ihnen zu teilen! Ich habe mir schon so viele tolle Schätze entgehen lassen, weil ich mich nicht mit dem Aufarbeiten von Holz beschäftigen wollte. Ich habe die perfekte Lösung gefunden, OHNE Abschleifen oder Abbeizen!! General Finishes hat eine Reihe von Gel-Lasuren im Angebot, die man auf fertiges Holz auftragen kann. Mit dieser neuen Entdeckung fühle ich mich wie ein Kind in einem Süßwarenladen und ein Erwachsener in einem Antiquitätengeschäft voller perfekter Schätze. Dieser Beitrag ist nicht gesponsert Ich liebe dieses Produkt!

Als Neuling, kaufte ich meine bei einem lokalen Holzbearbeitungsgeschäft für $20 pro 1/2 Pint. Ich habe es gerade auf amazon (Engelsgesang) für $16,95 gefunden! Was würden wir nur ohne amazon prime machen, ernsthaft. Dieses Produkt ist ein wenig teurer als die durchschnittliche Beize, aber total wert es in der Zeit, die es spart Sie. Ein kleines bisschen reicht auch sehr weit. Ich habe etwa 1/4 der Beize und 1/2 der Deckschicht meiner 1/2-Pint-Behälter für diese Tischplatte verwendet.

Ich habe eine durchschnittlich große Esszimmertischplatte in weniger als einer Stunde Arbeitszeit fertiggestellt. Ich habe mich geärgert, dass ich so lange gewartet habe, um diesen Tisch neu zu lackieren. Es war der Tisch meines Mannes, als wir heirateten. Im Laufe der Jahre war er der Mittelpunkt unseres Hauses und hat einiges abbekommen. Er hatte tonnenweise Kratzer von Bastelarbeiten, große weiße Flecken von warmen Tellern und ein paar Flecken im Lack, die vom Poliermittel herrührten. Ich habe ständig Läufer und Platzdeckchen aufgelegt, um all die Unvollkommenheiten zu verbergen. Unten ist ein echtes Vorher des ganzen Sets.

Vorräte

Ich habe die Gel-Lasur gekauft, ansonsten habe ich den Rest der Artikel für Projekte zur Hand. Diese Schaumstoffpinsel sind das Beste zum Beizen von Holz, weil sie so günstig sind, dass man sie einfach wegwerfen kann, wenn man fertig ist. Ich habe immer eine Schachtel mit Handschuhen in meiner Werkstatt, das ist eine Notwendigkeit bei Beize. Es ist mir schon ein paar Mal passiert, dass ich versucht habe, ohne Handschuhe zu arbeiten, und es sah aus, als hätte ich tagelang #2 an den Händen gehabt. Für Plastik habe ich noch etwas davon in der Werkstatt, das wir letzten Sommer für einen DIY-Slip N Slide verwendet haben. Es hat sich bei all meinen verrückten Projekten als sehr nützlich erwiesen. Du könntest wahrscheinlich auch eine große Pappschachtel von all den Amazon-Lieferungen verwenden. Ich liebe die blauen Einweghandtücher aus dem Laden, weil sie keine Fusseln hinterlassen und sehr dick sind. Ich habe seit einem Jahr denselben Karton. Du könntest auch alte T-Shirts verwenden.

General Finishes Gel Stain (Antique Walnut)

General Finishes Gel Top Coat (Satin)

Schaumstoffpinsel

Handschuhe

Plastiktücher

Einwegtücher

Schritt 1: Vorbereitung

Ich habe diesen Tisch direkt in meinem Esszimmer gemacht. Ich habe einfach die Stühle herausgezogen und etwas Plastik unter den Tisch geschoben. Um die Oberfläche vorzubereiten, habe ich den Tisch mit einem Allzweckreiniger abgewischt. Ich liebe es, Predigten oder Chip Ingram zu hören, während ich an Projekten arbeite, also habe ich das auch gemacht. Ich hatte alles in Reichweite, so dass ich nicht mit Handschuhen, die mit Flecken bedeckt waren, durch das Haus laufen musste.

Schritt 2: Flecken entfernen

Hole die Handschuhe heraus und ziehe sie an. Es ist Zeit, den Fleck zu öffnen und loszulegen. Es ist am besten, in Abschnitten zu arbeiten. Ich habe jeweils eine Hälfte des Tisches bearbeitet. Mit dem Schaumstoffpinsel wird die Beize in der Maserung des Holzes auf die Oberfläche aufgetragen. Dieses Produkt ist sehr dickflüssig, so dass es sich sehr gut verarbeiten und kontrollieren lässt. Sobald ein Abschnitt eine Schicht erhalten hatte, wischte ich den Überschuss mit meiner Werkstattkleidung ab. Ich habe mehrere Schichten auf diese Weise aufgetragen. Für jede Schicht habe ich nur ein paar Minuten gebraucht. Ich habe versucht, jede Schicht zwischen 30 Minuten und einer Stunde trocknen zu lassen. Genau wie beim Malen, wenn man die Schichten zu dicht hintereinander aufträgt, fängt man an, sich zu bewegen und die erste Schicht, die noch nicht ausgehärtet ist, zu entfernen.

Mein Tisch hatte sooooo viele dieser verflixten weißen Flecken und ein paar Flecken vom Poliermittelentferner. Um diese Flecken auszugleichen, bin ich noch einmal drüber gegangen. Ich habe eine dünne Schicht aufgetragen wie vorher, aber dann habe ich sie 15 Minuten einwirken lassen, bevor ich sie abgewischt habe. Diesmal wischte ich mit einem der Tücher, die mit dem Fleck bedeckt waren, und war sehr vorsichtig, um nicht zu viel Fleck zu entfernen. Das habe ich so lange gemacht, bis alle Flecken mit dem Rest des Tisches verschmolzen waren. Sobald Sie das gewünschte Aussehen erreicht haben, lassen Sie das Stück aushärten. Ich würde versuchen, mindestens 24 Stunden zu warten. Da das Leben verrückt spielt, habe ich ein paar Tage gewartet.

WARNUNG: Wenn du nicht viel Erfahrung mit Beize hast, weißt du vielleicht nicht, dass sie leicht entflammbar ist. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pinsel und Tücher flach liegen lassen und austrocknen, bevor Sie sie wegwerfen. Ich lege sie normalerweise auf meine Werkbank in der Garage. Wenn man sie zusammenknüllt und in den Müll wirft, können sie tatsächlich ein Feuer auslösen.

Schritt 3: Versiegeln

Ich habe alles wieder vorbereitet und meinen Eimer mit Decklack herausgeholt. Ich habe keine Handschuhe für diesen Schritt verwendet, da es klar war, aber man könnte. Ich habe mich für einen satinierten Lack entschieden, weil er sich gut abwaschen lässt, ohne zu sehr zu glänzen. Wenn Sie schon einmal Polyurethan verwendet haben, ist dies im Wesentlichen das Gleiche, nur dicker. Ich habe für diesen Schritt einen Schaumstoffpinsel verwendet. Ähnlich wie bei der Beize habe ich die Farbe mit der Maserung des Holzes aufgetragen. Das Produkt lässt sich gut verarbeiten, und ich sehe oder fühle keine Pinselspuren in der Oberfläche. Da es sich um einen Esszimmertisch handelt, auf dem viel Verkehr herrscht, habe ich mehrere Schichten aufgetragen. Zwischen den einzelnen Schichten ließ ich sie ein paar Stunden aushärten.

Ich kann es kaum erwarten, diese Beize wieder zu verwenden! Es war so einfach, diesem Tisch wieder neues Leben einzuhauchen. Apropos neues Leben….Letzte Woche fand mein Kleinkind, dass er auch diesen Tisch verschönern sollte. Ich schätze, wir wissen, was mein nächstes Projekt sein wird. Die Liste ist unendlich lang 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.