Die 10 Wege, wie Jennifer Aniston 50 erstaunlich aussehen lässt

Während viele von uns gerne glauben würden, dass Hollywood-A-Listers wie Jennifer Aniston es leicht haben und ihren Traumkörper mit wenig bis gar keinem Aufwand erreichen können, ist das einfach nicht wahr. Sicher, die Promis, die wir auf der Leinwand sehen, haben Privatköche, Einkäufer und Personal Trainer zu ihrer Verfügung, aber zum Abnehmen (und zur Gewichtskontrolle) sind die gleichen grundlegenden Lifestyle-Hacks erforderlich, die auch der Rest von uns anwenden muss, um Ergebnisse zu erzielen.

Aniston erreicht ihren schlanken Bauch, indem sie sich an das Wesentliche hält: eine Diät und ein Sportprogramm, das für sie funktioniert. Zu unserem Glück hat sie uns verraten, wie sie in Topform kommt und bleibt. Von ihrer Lieblings-Workout-Routine bis hin zu ihrem Lieblingsfrühstück – hier finden Sie die Geheimnisse der Schauspielerin, wie sie sich fit hält und gesund ernährt.

Wenn der bloße Gedanke an Cardio Sie erschaudern lässt, sollten Sie sich nicht zu einer Stunde auf dem Laufband zwingen. Cardio kann zwar Ihr Herz gesund halten, aber Sie sollten auch mit verschiedenen Formen experimentieren, um Ihre Laune zu verbessern. Denn was wäre ein Training ohne den Endorphinrausch? Was auch immer Sie tun, achten Sie darauf, dass Sie sich den ganzen Tag über bewegen. „Ich trainiere fast jeden Tag“, sagte Aniston in der März-Ausgabe 2012 der Zeitschrift InStyle. „Ich mache 40 Minuten Ausdauertraining: Spinning, Laufen, das Ellipsentrainergerät oder eine Kombination aus allen dreien.“

2

Sie macht auch HIIT-Workouts.

HIIT, oder hochintensives Intervalltraining, erhöht nachweislich den Gewichtsverlust, ohne dass man mehr Zeit im Fitnessstudio verbringen muss, und Aniston hat den Trend voll übernommen. „Ich liebe immer noch Yoga und Ausdauertraining, aber in letzter Zeit ist es das Intervalltraining. Ich denke, dass Muskelverwirrung und Abwechslung wichtig sind“, sagte sie gegenüber SHAPE. „Ich trainiere im Rise Nation und mit meinem Trainer Jason, der mich nur wirklich schwere Seile herumtragen und Medizinbälle gegen Wände werfen lässt und so. So etwas habe ich vorher noch nie gemacht, aber ich liebe es. Aniston hält ihren Körper nicht nur mit einer Bootcamp-ähnlichen Trainingsroutine auf Trab, sondern genießt auch Pilates und Widerstandskreisläufe.

3

Sie lässt sich von Reisen nicht von ihrem Workout abhalten.

Lassen Sie sich nicht von ganztägigen Strandausflügen und der All-inclusive-Badebar des Resorts davon abhalten, an Ihrem Abnehmplan festzuhalten. Beständigkeit ist das A und O beim Abnehmen, was bedeutet, dass ein Urlaub keine Entschuldigung dafür ist, die Laufschuhe zu Hause zu lassen. Aniston verriet gegenüber InStyle: „Ich nehme immer 8-Pfund-Gewichte mit, wenn ich in einem Hotel übernachte.“ Sie haben keine Zeit, zwischen Sightseeing und Ausflügen ein Workout zu absolvieren? Aniston schlägt vor, Armübungen mit Hanteln zu machen, während sie fernsieht.

4

Sie schwelgt…in Maßen.

„Ich schwelge auch, wenn ich Lust dazu habe“, sagte Aniston, wie Women’s Health berichtet. „Ich hungere mich nicht auf extreme Weise ab. Mein Ratschlag: Hören Sie einfach auf, jeden Tag Junkfood zu essen!“ Anstatt sich mit Zimtkeksen und schokoladenüberzogenen Bonbons vollzustopfen, sollten Sie lieber ein oder zwei Quadrate mit 70-prozentiger Zartbitterschokolade oder Erdbeeren, die in die beste Erdnussbutter der Welt getaucht sind, essen.

Aniston erzählte Bon Appétit auch, dass sie sich bei „Tortilla-Chips“ machtlos fühlt. Selbstgemachte, wirklich gute, fluffig-knusprige Tortilla-Chips.“ Sie hat keine Angst davor, ab und zu in kohlenhydratlastiges mexikanisches Essen zu schwelgen, und das solltest du auch nicht tun!

5

Sie trinkt morgens Zitronenwasser.

Anstatt sofort in die Speisekammer zu gehen, um eine Tüte Müsli zu holen, kurbelt Aniston ihren Stoffwechsel mit einem wohltuenden Getränk an: warmes Zitronenwasser.

„Normalerweise mache ich mir nach dem Aufwachen meine Standardtasse heißes Wasser mit einer Scheibe Zitrone darin“, sagte sie zu Well+Good.

Eine Studie, an der Erwachsene mittleren und höheren Alters teilnahmen, ergab, dass diejenigen, die 12 Wochen lang 30 Minuten vor jeder Mahlzeit 500 Milliliter (etwa 2 Tassen) Wasser tranken, 44 Prozent mehr Gewicht verloren als diejenigen, die vor einer Mahlzeit kein Wasser tranken.

Zudem gibt es bestimmte Verbindungen in der Zitrone, die im Körper sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Wirkungen zeigen. Eine davon soll sogar chronische Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, metabolisches Syndrom und sogar Bluthochdruck behandeln.

Aniston stellt sich auf maximale Kalorienverbrennung ein, indem sie vor dem Frühstück Zitrone in ihr Wasser gibt.

6

Sie macht sich zum Frühstück proteinreiche Shakes.

Wenn es Zeit zum Frühstücken ist, sagt Aniston, dass sie normalerweise mit einem proteinreichen Shake aufwacht.

„Ich mache mir einen schnellen Shake mit Proteinpulver, Spinat, Maca-Pulver, Beeren und Vitamin-C-Pulver, das ich da reingetan habe, das ist ziemlich gut. Ich bin kein großer Frühstücksmensch, aber ich habe mich selbst dazu gebracht, ein Frühstücksmensch zu werden“, sagte sie gegenüber SHAPE.

Aniston verriet auch einen anderen ihrer morgendlichen Shakes mit Well+Good.

„Normalerweise nehme ich einen Shake mit einer Art reinem Protein, dann Bananen, Blaubeeren, gefrorene Kirschen, Stevia, eine Gemüsemischung aus dynamischem Grünzeug, Maca-Pulver und ein wenig Kakao“, sagte sie.

Die morgendlichen Shakes der Prominenten enthalten wirklich keinen Zuckerzusatz!

7

Sie folgt der Zone-Diät.

Die Zone-Diät wurde von dem Biochemiker Dr. Barry Sears entwickelt, um Entzündungen im Körper allein durch die Ernährung zu reduzieren. Im Wesentlichen erfordert die Diät eine sorgfältige Überwachung der Lebensmittel, die Sie auf Ihren Teller laden. Sie schränkt Getreide und Stärke ein und verlangt stattdessen einen höheren Anteil an Obst und Gemüse. Ihr Teller sollte zu 1/3 aus magerem Eiweiß, zu 2/3 aus Kohlenhydraten und einer Prise gesundem Fett bestehen. An einem Tag sollten Sie eine relativ gleichmäßige Aufteilung der Makronährstoffe anstreben: 30 Prozent Eiweiß, 40 Prozent Kohlenhydrate und 30 Prozent Fett. Bei dieser Diät nehmen Frauen nur etwa 1.200 Kalorien pro Tag zu sich, Männer etwa 1.500. Aniston und andere fitte Prominente wie Sarah Jessica Parker und Sandra Bullock haben die Diät angeblich ausprobiert und waren mit den Ergebnissen zufrieden.

VERWEIST: Ihr Leitfaden für die entzündungshemmende Diät, die Ihren Darm heilt, die Zeichen des Alterns verlangsamt und Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren.

8

Sie macht ihre Margaritas dünn.

Aniston verriet kürzlich ihr zuckerarmes Margarita-Rezept gegenüber InStyle.

„Es ist im Grunde ein silberner Tequila mit Limettensaft geschüttelt und auf Eis. Manche Leute mögen ein wenig Cointreau, manche nicht. Es ist eine saubere Margarita. Kein Zucker, keine Mixgetränke, keine Agave. Ich mag keine süßen Getränke“, sagt sie.

Stellen Sie sich nur vor, wie viele Kalorien und Kohlenhydrate Sie sparen würden, wenn Sie diese Margarita selbst zubereiten würden, anstatt einen zuckerhaltigen Restaurantcocktail zu bestellen.

9

Sie trinkt viel Wasser.

Nach Angaben von SHAPE trinkt der ehemalige Friends-Star jeden Tag 100 Unzen Smartwater. Jennifer Lopez, die in etwa so alt ist wie Aniston und ebenfalls eine unglaubliche Figur hat, hat auch gesagt, dass sie selbst viel Wasser trinkt. Wasser ist entscheidend für die richtige Verdauung, was letztendlich verhindern kann, dass man sich aufbläht.

10

Sie hat sich von Diäten verabschiedet.

Tinseltown/

Es ist keine Neuigkeit, dass Diäten kein nachhaltiger Weg sind, um Gewicht zu halten. Als Aniston 2016 von Yahoo Food gefragt wurde, ob sie schon einmal eine Diät ausprobiert hat, sagte sie: „Klar, die Grapefruit-Diät. Ich glaube, es gab auch eine mit Wassermelone, und wenn man nur zwei Sekunden darüber nachdenkt, wird man abnehmen, wenn man sich nur von Wassermelone ernährt“, sagte sie. „Ich habe vor etwa 20 Jahren Nutri-System gemacht, das hat tatsächlich funktioniert. Es ist zwar Astronautennahrung, aber es hat trotzdem funktioniert.“

Mit 50 gibt sich die Schauspielerin keine Regeln mehr und isst stattdessen gesunde Lebensmittel und treibt regelmäßig Sport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.